Reminder Netzwerken

Businessman with bulb Created by Dooder - Freepik.com
News to Use Kreativität
7. Mai 2018
Anja und Eike Mahlstedt

Ihr Lieben,

es ist einige Zeit seit unserem Seminar im Elsa Brändström Haus vergangen. Sicher habt Ihr einige der Themen bereits umgesetzt, die Ihr Euch vorgenommen habt. Doch oftmals gehen Punkte, die uns auch etwas mehr aus unserer Komfortzone herausholen, in der Praxis wieder unter. Deshalb möchten wir Euch noch einmal erinnern, Euer (neues) Netzwerk zu nutzen, in Verbindung zu bleiben und Euch bei Euren Themenstellungen gegenseitig zu unterstützen. Ein Forum dazu ist auch der für Euch eingerichtete „geschlossene Raum“ auf unserer Homepage. Wir posten dort zusätzlich immer mal wieder kleine inhaltliche Impulse für Euch.

Jetzt gibt uns dieser kleine reminder auch die Gelegenheit, Euch ein hoffentlich  langes Wochenende mit schönen neuen Impulsen zu wünschen. Wie auch immer diese aussehen mögen, Euch viel Spaß dabei.

Herzliche Grüße

Anja und Eike Mahlstedt

2 Comments

  1. Lena Otten sagt:

    Hallo zusammen,

    ich wünsche euch für das neue Jahr noch alles Gute und dass ihr die Ziele, die ihr euch gesteckt habt, erreicht!

    Auch wenn ich oft und gerne an unser gemeinsames Training zurückdenke, wurde auch ich schnell wieder vom Alltag eingeholt und habe das Netzwerken und den Austausch im Nachhinein stark vernachlässigt. Nichtsdestotrotz würde ich mich freuen, wenn wir den Kontakt und auch die tolle Möglichkeit dieses geschlossenen Raums aufleben lassen würden und bin gespannt zu hören, wie es euch nach dem Training ergangen ist.

    Ich hatte nach meiner tollen Übungssequenz der Gehaltsverhandlung zeitnah versucht, dies in der Praxis umzusetzen. Leider wurde mein Versuch sofort im Keim erstickt. Ich werde in den demnächst anstehenden Jahresgesprächen einen neuen Versuch starten. 🙂

    Zu Tanjas Frage: Ich persönlich fände es sehr hilfreich eine kurze E-Mail bei jeglichen neuen Beiträgen in diesem geschlossenen Raum zu erhalten. Gerade, wenn es nicht so viele Beiträge gibt, geht ein regelmäßiges Vorbeischauen ansonsten leicht unter.

    Ich würde mich freuen, bald von euch zu hören!

    Liebe Grüße

    Lena

  2. Tanja Kopp-Malek sagt:

    Liebe Trainingspartnerinnen,
    nach anfänglichem Enthusiasmus habe ich das Netzwerken und das Arbeiten an meinen Themen auch etwas stiefmütterlich behandelt. Wie sieht es bei Euch aus? Würde mich freuen, wenn wir wieder zu einem intensiveren Austausch kommen.

    Und noch ein Frage: Soll ich Euch zukünftig eine kurze Email schicken, wenn Anja und Eike einen neuen Beitrag in dem geschlossenen Raum posten? Oder schaut Ihr immer mal vorbei?
    LG
    Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.