DIGITALISIERUNG UND FÜHRUNG

Modulares Programm ‘Führung in der Arbeitswelt 4.0’

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt nachhaltig

Arbeitsinhalte und -methoden, einzelne Tätigkeiten und die Form der Zusammenarbeit verändern sich

Führungskräfte und Mitarbeiter nehmen neue Rollen ein

UNSER KURS ZUM ZIEL

Unser Programm  basiert auf einem modularen Konzept, das sich an Frauen und Männer, an Führungskräfte und Mitarbeiter richtet. Unsere Trainingseinheiten bzw. Etappeen sind miteinander verzahnt und nachhaltig. Die Inhalte sind auf den konkreten Bedarf der jeweiligen Zielgruppen zugeschnitten ebenso wie auf die individuellen Bedürfnisse unterschiedlicher Persönlichkeiten.

Etappe 1: Seeklar werden

Welche Strömungen und Winde müssen wir berücksichtigen?

  • Arbeitsmittel/ Digitalisierung
  • Von VUKA zu VOPA
  • Auswirkungen auf Ihr Unternehmen
  • Wie wirkt sich die zukünftige Digitalisierung auf die Arbeitsplätze, die Zusammenarbeit und die Arbeitsprozesse aus?
  • Was bedeutet und beinhaltet VUKA und wie beeinflusst es unser Arbeitsumfeld?
  • Wie stellen wir uns auf die Veränderungen ein?
  • Welche Bedürfnisse und Grundhaltungen haben welche Mitarbeitergruppen und was bedeutet dies für die Arbeitswelt?

Etappe 2: In Fahrt

Was bedeutet dies für die Arbeit, Führung, Selbstführung und Haltung?

  • Einführung in das Thema
  • Agiles Arbeiten: Erfolgsfaktoren, Rahmenbedingungen, Methoden und Instrumente
  • Agile Führung: Rolle der Führungskraft und agile Führungstools
  • Agile Mind Sets erzeugen – bei anderen und sich selber!
  • Praxistransfer

Etappe 3: Trainieren der Besatzung

Manöver beherrschen, Praxistransfer sicher stellen

  • Aktuelle Beispiele mit (kollegialer) Beratung
  • Kurze Übungssequenzen
  • Praxistransfer anhand von Fallbeispielen
  • Reflektieren und Übertragen der Elemente agilen Arbeitens auf das eigene Arbeitsumfeld, Tätigkeit und konkrete Führungssituationen
  • Organisatorische und unternehmerische Rahmenbedingungen zur Förderung und Unterstützung agilen Arbeitens und Führen in einer digitalen Welt

Etappe 4: Vorbereiten auf den nächsten Törn

Schnellboot statt Tanker

  • Wie ist der neue Kurs und wie waren die ersten Etappen?
  • Was läuft bereits sehr gut?
  • Wo wollen wir nachsteuern?
  • Was ist der nächste Abschnitt/ Wo ist das nächste Leitfeuer?
  • Abgleich der einzelnen Maßnahmen mit dem Erreichten
  • Beurteilung des ErreichtenAbleiten nächster Schritte und Ziele

METHODEN

  • Kurzinputs der Trainer
  • Individuelles Speedcoaching zu persönlichen Fällen aus der Praxis
  • Kollegiale Fallberatung im Team
  • Webinare und Präsenzveranstaltungen

SIE HABEN INTERESSE?

Unsere modularen Entwicklungsprogramme dienen der langfristigen und ganzheitlichen Förderung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Lassen Sie uns persönlich sprechen, wie wir das Programm an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens anpassen können.

Klaus Eike Mahlstedt

Eike Mahlstedt
Ansprechpartner

Kontakt
tel. 04103 970 750
E-Mail: em(at)mahlstedt-tcc.de